Menschen, Tiere, Rezensionen

Veröffentlicht am

Um es gleich vorweg zu sagen, ich hatte mehr erwartet. Ich kann auch die vielen 5-Sterne-Rezensionen nicht verstehen. Esel und Teddy standen für mich bisher für garantiert gute Unterhaltung. Auch der Titel dieser Episode verspricht wieder ein Feuerwerk an Witz und Emotionen. De facto ist mir aber schlicht die Kinnlade runtergefallen als ich das hier […]

Teddy sagt, was Teddy sagt

Veröffentlicht am

Wenn Teddy was sagt, dann sagt Teddy was, was Teddy sagt. Was sagt uns das? Es sagt uns erstmal nichts. Aber er sagt ja was. Was also sagt er? Er sagt was. Was weiß ich denn? Was weiß er denn überhaupt noch? Was? Was sagt er? Was hat er gesagt? Was sagt er heute? Irgendwas […]

Los, rubbel!

Veröffentlicht am

Es gibt Dinge, die verlernt man nicht. Die sind im Rückenmark gespeichert. Fahrradfahren zum Beispiel. Hat man als Kind gelernt, hat man jahrelang gemacht, dann hört man plötzlich auf, weil man’s nicht mehr braucht. Wenn man das dann zehn Jahre später plötzlich machen muss, geht das fast so als hätte man nie aufgehört. Bei anderen […]

In welcher Gesellschaft schimpfen wir eigentlich?

Veröffentlicht am

Da sitzen wir zwei Toilettengeburten also, Esel, die alte Arschkrokette und Teddy, der Pimpf. Da sitzen wir also und beschimpfen uns. Packen die Schwanzpresse aus und zerlegen die Schimpfwörter wie zwei Höhlenforscher. Arschverfickte Scheißkrampe, was ist eigentlich mit unserer Anarchokack-Gesellschaft los? Besteht die Bevölkerung nur aus Amöbenbefruchtern und Peniseulen? Dank an: Schimpfwort.de

Esel sagt, was Esel sagt

Veröffentlicht am

Selbstreferenzielle Scheiße hätten wir früher zu einer Epsiode wie dieser gesagt. Was ja wieder eine Selbstreferenz ist. Umso besser, dass wir das nicht mehr sagen. Heute finden wir es nämlich voll OK, uns selbst zu zitieren. Da weiß man halt, was man hat. Aber weiß man denn auch immer, was man so gesagt hat? Vor […]

Sog mal: Gin ich druckig?

Veröffentlicht am

Die Aufgaben, vor denen wir stehen, sind gewaltig. Wir fühlen uns überlastet. Es wird Kraft und Anstrengung kosten. Permanente Innovation ist unsere Daueraufgabe. Aber es ist noch nicht zu spät. Durch diesen Podcast muss ein Ruck gehen.

Flugzeugklaus und Flugzeughansen (Digitally Remastered)

Veröffentlicht am

Wie man sich doch verändert. Vor neun Jahren war uns diese Aufnahme noch so peinlich, dass wir sie nicht veröffentlichen wollten. Heute sind wir dankbar, dass wir diese Aufnahmen noch haben, weil uns nichts mehr einfällt, was an diese Qualität heranreichen könnte. Inso fern, wenn Ihr Lust habt, zu hören, wie wir 2010 klangen, dann […]

Outtakes 2018 (Teil 5 – Alles muss raus!)

Veröffentlicht am

Warten auf einen trinkenden Esel, ein Yeti berauscht sich, wir kommen nicht durch. Wir haben nur zwei Balken, nur einen Teddy. Der Blick ist kalt, der Scheitel klar. Türen öffnen sich nicht. Gibt es historisches Wissen ohne Hitler? Wo steckt der letzte Playboy? Gibt es Österreich ohne Falco? Gute Laune, unsympathische Moderatoren. Das kälteste Land […]

Silvester in Amsterdam

Veröffentlicht am

Irgendetwas war anders als sonst, in Amsterdam, im Jahr 1472, an Silvester. Es war eisig kalt, der Schnee lag Meter hoch und man freute sich über die knackigen Temperaturen, lief glücklich Schlittschuh über die zugefrorenen Kanäle und vor allem bewarf man sich fröhlich mit Schneebällen. Damals fragte sich noch keiner, wanns mal wieder richtig Sommer […]