Herr Krzysteczko drückt auch auf F5

Veröffentlicht am

In der DDR hatten sie einen schöneren Namen für die Antibabypille. Putin hat in seiner Villa am Schwarzen Meer etwas Unglaubliches untergebracht. In Bayern dürfen Verdächtige bei der Polizei Dinge tun, die sie ansonsten niemals tun dürften. Schon wieder beantworten wir unnütze Wissensfragen. Außer einer: Wer drückt schöner F5, Esel oder Teddy?

Herr Müller drückt auf F5

Veröffentlicht am

Vielen Dank, Jörn Schaar, für Deine netten Wort über unseren Podcast. Wusstet Ihr, dass eine Gruppe von Delfinen nicht Rudel heißt? Dass man in Australien vor 1984 Geschlechtsverkehr mit Kängurus haben darf? Oder dass Oliver Cromwell 2 Jahre nach seinem Tod nicht gefoltert, wohl aber gehenkt wurde? Wir nicht. Jetzt schon. Werdet schlau mit uns. […]

Badewanne ist näher dran als Apfelteilchen

Veröffentlicht am

Lasst uns ein bisschen Worttopfschlagen spielen.
Was ist das?
Der Tischtennisschläger ist weit weit weg, die Yogamatratze auch, aber irgendwie ist sie noch weiter weg.
Die Leiter kommt näher, ist aber immer noch ziemlich weit weg, aber näher als der Mietwagen.
Die Bratwurst ist näher dran als das Steak.
Der Hammer ist weiter weg als die Glühbirne.
Die Toilette ist ganz ganz nah dran, näher als das Gehirn, aber das ist auch verdammt nah dran.
Hab ihrs?

Sixhundred Degrees of Eselteddia

Veröffentlicht am

Weiter geht’s mit der lustigen Wikipedia-von-Artikel-zu-Artikel-Raterei. Diesmal von “Esel” zu “Teddy”. Dauert nur knapp ne Stunde. Kann man eigentlich nicht senden sone Kacke, aber wir haben halt sonst nichts.

Six Degrees of Wikipedia

Veröffentlicht am

Die Welt ist klein. Phänomenal klein. Jeder kennt jeden über sechs Ecken. Und jeder hat schon mal mit jemandem in einem Film gespielt, der mit jemandem in einem Film gespielt hat, der mit Kevin Bacon in einem Film gespielt hat. Ein Phänomen, das man auch Six Degrees of Kevin Bacon nennt. Dasselbe gilt auch für […]

Vierneunundneunzig

Veröffentlicht am

Was kosten eigentlich zehn Heringsfilets? Oder zwanzig frische Tulpen? Oder einhundert Einmalhandschuhe? Drei Slips, 95 % Baumwolle, 5 % Elastan? 4,99 €? Oder mehr? Was behandelt § 499 BGB? Wohin führt die Bundesstraße 499? Und was heißt 499 auf Baskisch? Diese und andere Fragen “rund um 499” beantworten wir in dieser Episode. Sie ist übrigens […]

Paul Hartmut war dieser Folge nicht würdig

Veröffentlicht am

Ben Kingsley hat ihn ausgedacht, Bill Clinton hat das auch gemacht, Bruno Mars hat seinen nur geliehen, genauso Charlie Sheen. Demi Moore heißt auch nicht wirklich so, Dolly Buster macht es ebenso, Elton John ist nur ein Pseudonym, genauso Eminem. George Michael hat nen anderen Namen, Jan Delay ist damit gut gefahren, Julianne Moore nutzt […]

Bei Stadt und Land fällt mir Fluss ein

Veröffentlicht am

Die grünen Hügel der Cotswolds Wie ein wogendes Meer rund um Oxford Die Häuser aus gelbbraunem Kalkstein Bei Stadt und Land fällt mir Fluss ein.   Man spürt hier nur Liebe, kein Ressentiment Im Kreis reiht sich Arrondissement an Arrondissement Wie gern würde ich an der Seine sein Bei Stadt und Land fällt mir Fluss […]

Schleck-Mok

Veröffentlicht am

Schleck-Mok ist ein Internet-Trend, der vom Podcast Die Wochennotiz erfunden wurde. Dabei lecken Menschen Schleckmuscheln und unterhalten sich dabei. Es kommt auch vor, dass verschiedenfarbige Schleckmuscheln geleckt werden. Schleck-Mok ist bisher noch kein Trend. (Mok-Bang ist ein Internet-Video-Trend aus Südkorea. Dabei verzehren Menschen übergroße Portionen an Essen und filmen sich dabei. Es kommt auch vor, […]

Rache isst Blutwurst

Veröffentlicht am

Rache ist kurz. So sollte die Episode eigentlich heißen. Dachte ich, Esel, mir. Hatte ich mir so ausgedacht und alles schon geplant und im Kopf den Episodentext geschrieben. Weil das mache ich immer, während der Teddy den Rest macht, die MP3-Datei erstellt und benennt, zum Beispiel. Und die hat er einfach „2019-10-28-eut479-rache-isst-blutwurst.mp3“ genannt und jetzt […]