Gefangen im Sommerloch (Teil 4)

Aller guten Dinge sind auf keinen Fall vier. Esel sitzt immer noch im Sommerloch, obwohl die Sommerferien in seinem Heimatbundesland NRW doch schon bald vorbei sind. Zurück in die Schule muss er ja zum Glück nicht, Schule hat ihn auch als Schüler schon nicht allzu sehr interessiert. Eventuell gibt es da ja sogar einen Zusammenhang mit seiner Leistung in dieser Folge. Wer weiß. Und seinem Bemühen. Und der Länge dieser Episode. Das hatte sich Teddy, der bessere John Kramer dieses Sommerlochs, sicher anders vorgestellt. Aber ja, doch, gut Ding will manchmal auch mal mehr als drei Folgen haben.

Rätsel 10: Die Gemeinsamkeit
Rätsel 11: Die fehlenden Buchstaben
Rätsel 12: Das Eingabepanel

Gefangen im Sommerloch (Teil 3)

Esel ist immer noch nicht aus dem Sommerloch raus. Heute muss er drei weitere Rätsel lösen. Ein fieses Zahlentor, eine Schlange in einer Kiste und eine Holztafel mit Begriffen, die irgendwie zueinanderpassen und irgendwie auch nicht. Verwirrt? Esel ist es auch.

Danke and die Straßenpodcaststars BecciJohannes und Stefan.

Rätsel 7: Der Torwächter
Rätsel 8: Die Holzkiste
Rätsel 9: Die Holztafel

Gefangen im Sommerloch (Teil 2)

Esel hat sich häuslich eingerichtet in seinem Sommerloch und es gefällt ihm dort mittlerweile schon fast. Vielleicht liegt es an dieser Bequemlichkeit, dass er sich keine große Mühe gibt, sich mit der französischen Sängerin anzufreunden, die ihn so freundlich ansingt. Oder die anderen beiden Rätsel schnell zu lösen, die ihm dem Ausgang doch eigentlich näher bringen könnten. Leidet mit bei Rätsel 4 bis 6:

Rätsel 4: Der Sommerhit
Rätsel 5: Die Erbschaft
Rätsel 6: Das Hassthema

Gefangen im Sommerloch (Teil 1)

Was ist das denn? Es ist alles dunkel und es kommt auch keine Intro-Musik. Dann entdeckt Esel an der Wand acht leuchtende Buzzer. Wenn er sie drückt, hört er immer einen kleinen Teil der Intro-Musik. Was tun? Vielleicht habt ihr ja schon eine Idee? Das ist aber nur das erste Rätsel, dass sich Teddy für ihn ausgedacht hat, es folgen viele viele Rätsel, die er lösen muss, um dem dunklen Raum zu entkommen.

  • Rätsel 1: Die Buzzer
  • Rätsel 2: Die Emojis
  • Rätsel 3: Die sauren Gurken

The Colbert Questionert (Teil 3)

Mit den Antworten auf gerade mal 15 Fragen kann man das volle Spektrum eines Menschen erfassen, sagt Stephen Colbert. Welches ist das beste Sandwich? Welcher der beste Actionfilm? Der schönste Geruch, der schlimmste? Mal eben schnell diese paar Fragen durchgehen und schon kennt man sein Gegenüber vollständig? Ist natürlich Blödsinn, so schnell geht das nicht. Deshalb nehmen wir uns drei Folgen Zeit für die Fragen. Und erfahren doch eine ganze Menge von uns, das wir vorher noch nicht wussten.