EM-Spezial 2020: Frankreich gegen Deutschland

Ein landestypisches Gedicht:

Comme le feu du laurier-rose, doux et fleuri, mais au parfum brûlant,
le matin après la nuit, c’est pour ça qu’on veut se battre.
Oui, c’est ce que nous voulons être. Au-delà des vignobles,
l’air est une couverture de lavande, les nuages sont des macarons colorés.
Alors, ce pays, est si unique, parce qu’il n’y en a pas d’autre,
comme celui-ci.

Allez, allez, continuez, toujours
Plantez les fleurs, semez le feu, faites cuire des macarons, mais aussi des madeleines,
parce qu’ils ont aussi bon goût.

Emile de Bouitubayeoux (1892)

 

(Deutsche Übersetzung:
Wie das Feuer des Oleanders, süß und blumig, aber brennender Duft,
am Morgen nach der Nacht, dafür wollen wir kämpfen.
Ja, dafür wollen wir sein. Hinter den Weinbergen,
die Luft ist eine Lavendeldecke, die Wolken bunte Macarons.
Heissa, dieses Land, es ist so einzigartig, weil es kein zweites gibt,
wie dieses eine.
Geht, geht, voran, immer voran,
pflanzt die Blumen, säht das Feuer, backt Macarons, aber auch ein paar Madeleines,
denn die schmecken auch gut.)

Ratemusik: The Mini Vandals – Ella Vader

Weiterlesen >

EM-Spezial 2020: Auslese

Wir sagen die Ergebnisse der Spiele mit deutscher Beteiligung voraus. Diesmal mit einer Variante des bekannten Spiels „Stadt, Land, Fluss“. Wie das alles funktioniert und so, das erklären wir in dieser Episode.

Weiterlesen >

Von Esel ’ne tolle Idee!

Fünf Minuten sind länger als man glaubt. In fünf Minuten kann man eine Menge schaffen. Zum Beispiel: Einen Kilometer joggen, zehn Kilometer Auto fahren (bei gemütlichen Tempo), eine mittellange Email schreiben, herumliegende Kleidungsstücke in die Waschmaschine stecken, die Abseitsregel zehn mal erklären, einen Sack Kartoffeln schälen, neues Klopapier aus dem Keller holen und im WC und Gäste-WC verteilen, sich aus- und wieder anziehen, eine Runde Superschlaf machen oder duschen (ohne Haarewaschen). Man kann eigentlich fast alles in fünf Minuten schaffen. Man kann sich sogar ein ganzes Gericht kochen. Das geht mit vielen selbst gekochten Gerichten (Club-Sandwich, Capellini mit Pesto, Eier, Quesadilla) oder mit Fertiggerichten, die ja, wie der Name schon sagt, eigentlich schon fertig sind und nur noch warm gemacht werden müssen. Es gibt sogar solche, die genau für fünf Minuten Zubereitungszeit konzipiert wurden. Einfacher kann es ja nun wirklich nicht sein. Eine Podcastfolge über die Zubereitung eines solchen Fünf-Minuten-Gerichtes sollte dann doch auch in fünf Minuten erledigt sein. Dachten wir. Am Ende haben wir ganze 27 Minuten für eine Folge über die Zubereitung einer 5-Minuten-Terrine gebraucht. Irgendwas müssen wir falsch gemacht haben.

Weiterlesen >

Junge, komm bald wieder

Das ist doch dieses großartige Kultlied von Freddy Quinn. Lebt der eigentlich noch? Das Lied ist jedenfalls ewig alt. Wie alt genau? So alt wie „With a Little Help from my Friends“ oder ist das jünger? Oder „Mein kleiner grüner Kaktus“? Wann war der Song? Wir fragen uns gegenseitig ab in diesem wunderbaren Liederscheinungsdatumscontest.

Die Idee stammt aus Schlag den Star.

Weiterlesen >

TV-Tipps mit Karl-Georg Musha

Es ist Pfingsten. Woher kommt eigentlich dieses Wort? Es kommt vom althochdeutschen ‚fingþa‘, was so viel bedeutet wie ‚faul rumliegen, nichts tun und dabei anderen Leuten zugucken, was sie so tun‘. Sprache war halt damals noch effizienter als heute. Macht aber nichts, wir haben ja Zeit. Vor allem, wenn gerade frei ist und wir nichts zu tun haben. Wie an Feiertagen. Wie an Pfingsten zum Beispiel. Liegen wir also faul rum und gucken ein bisschen fern. Aber was? Die Auswahl ist ja unüberschaubar. Wie viel leichter war es doch früher, ganz ganz früher, als es nur ein paar Sender gab. Damals gab es trotzdem Fernsehzeitungen, die über das Programm informiert haben. Komisch, oder? Aber es gab ja auch kein Internet. Heute gibt es Internet und unzählige Sender und es gibt auch immer noch Fernsehzeitungen. Macht das jetzt Sinn oder nicht? Ist jedenfalls so. Also haben wir uns jeder eine Fernsehzeitung gekauft und schauen mal, was so läuft.

Weiterlesen >