Rache isst Blutwurst

Veröffentlicht am

Rache ist kurz. So sollte die Episode eigentlich heißen. Dachte ich, Esel, mir. Hatte ich mir so ausgedacht und alles schon geplant und im Kopf den Episodentext geschrieben. Weil das mache ich immer, während der Teddy den Rest macht, die MP3-Datei erstellt und benennt, zum Beispiel. Und die hat er einfach „2019-10-28-eut479-rache-isst-blutwurst.mp3“ genannt und jetzt […]

Oxford-glücklich

Veröffentlicht am

Seid ihr zufrieden, so wir ihr seid?
Denkt ihr, dass das Leben viel zu bieten hat?
Seht ihr optimistisch in die Zukunft?
Ist das Leben gut? Die Welt ein guter Ort? Habt ihr die Kontrolle über euer Leben?
Fühlt ihr Freude und Begeisterung?

Seid ihr eigentlich glücklich? Seid ihr vielleicht sogar oxford-glücklich?

Rate, Esel, rate!

Veröffentlicht am

Wir waren ja früher mal wie Pech und Schwefel. Wir waren beste gute Freund gewesen. Und sogar wir wissen, dass man so etwas nicht an der nächsten Straßenecke finden kann. Aber so ist das. Wie eine Schachtel Pralinen. Man weiß nie, was man kriegt.

Lieber Gott, mach aus uns zwei Vögel, damit wir wegfliegen können. Weit weit weg.

Wir sind keine klugen Männer, aber wir wissen, wann wir eine Episode abbrechen müssen.

Denn Esel ist mit Abstand der blödeste Kerl, den man je gesehen hat! Aber auch mit Abstand der langsamste!

Merkel oder Merkel

Veröffentlicht am

“Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern!” hat Adenauer mal gesagt. Merkel hat das nicht gesagt, aber vielleicht hat sie es ja schon mal gedacht. Uns kümmert das allerdings schon. Kann man an Merkels Zitaten erkennen, ob sie die Zitate als Umweltministerin in den 90ern oder als Kanzlerin gesagt hat?

Schon tot oder noch am Leben?

Veröffentlicht am

Stehen zwei Fischer am See Genezareth. “Wie hieß noch dieser Typ mit den langen Haaren, der hier immer gepredigt hat?” “Meinst Du den, der das Brot verteilt hat? Als hier Tausende Menschen aufgelaufen sind?” “Ja, genau den!” “Jesus hieß der, glaube ich.” “Was macht der denn heute? Lebt der eigentlich noch?”

Morchel und Lorchel

Veröffentlicht am

Morchel und Lorchel leben zusammen unter blauem Himmel Seite an Seite unter einer Eiche im Wald. Oh, Ihr Glück kommt bald. Wir wissen alle, dass die Pilze gleich sind, wo wir sie auch sehen. Es gibt Gutes und Böses in allen. Wenn wir lernen, sie zu sammeln, lernen wir auch, einander zu geben, was wir […]

Gefunden oder erfunden?

Veröffentlicht am

Leider konnten wir zu dieser Episode keine Shownotes verfassen. Das ist uns außerordentlich peinlich und es ist uns vollends bewusst, wie unprofessionell wir uns damit zeigen. Wir hoffen dennoch auf Euer Verständnis. Grund ist eine Kette von Umständen, die als unglücklich zu bezeichnen eine Untertreibung wäre. Die Details in aller Fülle würden Euch vermutlich verunsichern, […]

Teddy sagt, was Teddy sagt

Veröffentlicht am

Wenn Teddy was sagt, dann sagt Teddy was, was Teddy sagt. Was sagt uns das? Es sagt uns erstmal nichts. Aber er sagt ja was. Was also sagt er? Er sagt was. Was weiß ich denn? Was weiß er denn überhaupt noch? Was? Was sagt er? Was hat er gesagt? Was sagt er heute? Irgendwas […]

Esel sagt, was Esel sagt

Veröffentlicht am

Selbstreferenzielle Scheiße hätten wir früher zu einer Epsiode wie dieser gesagt. Was ja wieder eine Selbstreferenz ist. Umso besser, dass wir das nicht mehr sagen. Heute finden wir es nämlich voll OK, uns selbst zu zitieren. Da weiß man halt, was man hat. Aber weiß man denn auch immer, was man so gesagt hat? Vor […]