Outtakes 2019 (Teil 2) – Alles muss raus!

Veröffentlicht am

Der Ballon schwebt. Aber er hält seine Höhe nicht mehr, langsam sinken wir ab, wir können es fühlen. Wir wissen nicht, wann wir auf dem Boden landen. Das Gas ist alle, wir können nicht mehr nachheizen. Wir wissen nicht, ob wir es noch weit genug schaffen. Letztes Jahr hat es länger gereicht. Sind wir etwa […]

Outtakes 2019 (Teil 1)

Veröffentlicht am

Es ist ja nicht so, dass wir nicht noch viel mehr zu sagen hätten als das, was wir in unseren Episoden veröffentlichen. Hinter den Kulissen passiert ja auch noch was. Streitigkeiten, Abstimmungsschwierigkeiten, Privatgespräche, Intrigen und schlechte Witze. Zum Beispiel. Hier ein paar Schnipsel aus dem Müllbehälter unserer Schneidemaschine. Eklektisch, aber trotzdem keine Kunst.

Outtakes 2018 (Teil 5 – Alles muss raus!)

Veröffentlicht am

Warten auf einen trinkenden Esel, ein Yeti berauscht sich, wir kommen nicht durch. Wir haben nur zwei Balken, nur einen Teddy. Der Blick ist kalt, der Scheitel klar. Türen öffnen sich nicht. Gibt es historisches Wissen ohne Hitler? Wo steckt der letzte Playboy? Gibt es Österreich ohne Falco? Gute Laune, unsympathische Moderatoren. Das kälteste Land […]

Outtakes 2018 (Teil 4)

Veröffentlicht am

Wir schälen Kartoffeln. Machen wir sonst eigentlich nie, weil die Vitamine ja direkt unter der Schale stecken, aber vorm Pürieren muss man es dann halt doch machen. Wir schälen sie also, waschen sie, schneiden sie in der Mitte durch und werfen sie ins kochende Salzwasser. Während sie so vor sich hin garen, machen wir uns […]

Outtakes 2018 (Teil 3)

Veröffentlicht am

Es hat ja schon auch einen Grund, warum man Teile rausnimmt aus einem Ganzen. Man schneidet faule Stücke aus dem Apfel, damit man den Rest noch essen kann zum Beispiel. Oder der Lehrer nimmt den Klassenclown aus dem Plenum und setzt ihn einsam nach vorne, weil er die schlechten Witze nicht mehr ertragen kann. Oder […]

Outtakes 2018 (Teil 2)

Veröffentlicht am

Wenn Michelangelo einen Stein ansah, sah er keinen Stein, sondern eine Figur, eine Skulptur. Er hatte immer schon das fertige Kunstwerk vor Augen, einen David, einen Moses, Brutus oder Christus. Er wusste schon vorher genau, welche Stücke er aus dem Marmor herausmeißeln würde, weil sie nicht Teil des Kunstwerkes waren, das er erschaffen wollte. Und […]

Outtakes 2018 (Teil 1)

Veröffentlicht am

Mir kam da neulich beim Frisör so ein Gedanke. Ich gehe so alle sechs Wochen dahin. Weil die Haare doch wieder ein bisschen außer Form gewachsen sind. Vor allem hinten, wo noch viele sind. Aber auch vorne, weil da das Resthaar da so unschön hahnenkammartig rauswächst. Ich saß so da und habe mir die Haare […]