Acht Jahre, Schätzchen!

»Acht Jahre, Schätzchen!« ist eine deutsche Podcastepisode aus dem Jahr 2015 von Esel Müller und Teddy Krzysteczko. Die männliche Hauptrolle spielte Esel Müller, Teddy Krzysteczko stand anfangs vor der Tür. Die zum 8. Geburtstag des Podcasts »Die Esel und Teddy Show« am 26. März 2015 erschienene Episode gehörte zu den kommerziellen Erfolgen der »Toten Deutschen Podcasterszene« und beeinflusste die Umgangssprache, unter anderem mit den Begriffen »Wurstwasser« und »Cointreau« sowie »Tschüss« als umgangssprachliche Kurzform von »Tschüssikowski«. In den USA lief die Episode unter dem Titel »After Eight, Little Treasure«. Esel Müller und Teddy Krzysteczko dankten mit dieser Episode ihren Fans für die jahrelange Treue.

In der Waschanlage

Sie werden vielleicht nicht immer reich
Aber lassen Sie mich Ihnen sagen, es ist besser als einen Graben
Es ist nicht nicht abzusehen, wer Sie treffen könnten
Ein Film oder vielleicht sogar ein Indianerhäuptling

Arbeiten bei der Autowäsche
Arbeiten bei der Autowäsche, ja
Komm und sing mit mir, Waschanlage
Sing es jetzt mit dem Gefühl, Waschanlage, ja

Kommen einige der Arbeit zu bekommen ziemlich schwer
Dies ist kein Ort zu sein, wenn Sie auf, ein Star geplant
Lassen Sie mich Ihnen sagen, es ist immer cool
Und der Chef nicht manchmal dagegen, wenn Sie einen Narren zu handeln

Bei der Autowäsche, uuuh
Im Gespräch über die Autowaschanlage, ja
Komm Sie alle und singen es für mich
Autowäsche, uuuh, Waschanlage, ja

(Arbeit und Arbeit) Nun die Autos scheinen nie mehr kommen
(Arbeit und Arbeit) so alle wachsen Maschinen summen
(Arbeit und Arbeit) Meine Finger bis auf die Knochen
(Arbeit und Arbeit) mitzuhalten, ich kann nicht warten, bis es Zeit nach Hause zu gehen

Hey, bekommen Sie Ihr Auto gewaschen heute
Seien Sie in unserer Band, müssen Sie nicht zahlen müssen
Komm und gib uns ein Theaterstück

Autowäsche
Im Gespräch über die Autowäsche, ja
Autowäsche, ja
Komm Sie alle und singen Sie mit mir
Autowäsche
Sing es mit Gefühl
Autowäsche, ja

Uuuh
Jene Autos scheinen nie mehr kommen
Hält diese Lumpen und Maschinen kommen
Lassen Sie mich Ihnen sagen, es ist immer cool,
Und der Chef nicht manchmal dagegen, wenn Sie handeln den Narren

(Das ist Episode 299, in der wir uns herausputzen für das Jubiläum …)

WM-Spezial 2014: Deutschland gegen Argentinien

Don’t cry too much Argentina,
The truth is that we will not lose,
You play like wild boys,
In mad resistance,
We’ll keep our promise,
So keep your distance.

WM-Spezial 2014: Brasilien gegen Deutschland

Ja, am Zucker-Zuckerhut, da spielen Jogis Jungs sehr gut. Und wenn einer das nicht tut, dann spielt er nicht am Zuckerhut. Spiele Fußball mit mir! Fußball, Fußball die ganze Nacht! Spiele Fußball mit mir, weil der Fußball uns glücklich macht! Ay, ay-ay-ay, Halbfinale Rio. Sing lala la lala la lalalala, Halbfinale Rio! Olé!

WM-Spezial 2014: Frankreich gegen Deutschland

Warum gegen Frankreich? Warum nicht gegen Nigeria? Gegen Nigeria hätte Götz George ein Tor geschossen (siehe hier)! Wieso überhaupt war Götz George nicht in der Startelf gegen Frankreich?

Atemlos! Allez les Bleus! In echt läuft’s besser: Da wär’n wir fröh!