Show me your notes

Na zeig doch mal her, was Du da hast.

Nein. Es ist noch nicht fertig.

Aha. Was lese ich da? Es ist ein Andante. Sehr schön, man soll ja langsam beginnen.

Nicht gucken. Es ist noch nicht fertig. Ein Allegro habe ich übrigens auch schon in Arbeit, ich kann auch schneller. Aber beides kann ich Dir noch nicht zeigen.

Also wenn Du sie nie herzeigst, Deine Compositiones, dann wird sie ja nie jemand spielen können. Nie jemand hören. Dann ist Deine Musik nichts wert, weil sie gar keine Musik ist. Dann wirst Du auch nie berühmt werden.

Ich will ja gar nicht berühmt werden. Ich will auch nicht, dass jemand die Noten hört. Sie sind ja nur für mich, Papa. Sie sind nur da, weil sie schön sind. Nur der Schönheit und der Musik wegen.

Wolferl, das verstehst Du nicht, Du bist noch so klein.

Papa, Du verstehst es nicht.

Komm, gib schon. Lass sie mich wenigstens einmal auf dem Clavichord anspielen.

Nein!

#Literatur #Shownotes #Text

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.