Geteilte Freude ist die beste Medizin

Veröffentlicht am

Karneval also. Ich war diesmal an Weiberfastnacht früh dran. Der frühe Vogel kann mich ja eigentlich mal. Aber man muss die Feste feiern, wie sie fallen. Das heißt, nein, ich habe noch eine Pommes gegessen. Essen und Trinken hält schließlich Leib und Seele zusammen. Ich war bei so einem blöden Pommesbudentyp in Ehrenfeld. Der dickste […]

Kampf der Kostüme

Veröffentlicht am

Kleider machen Leute – auch an Karneval. Aber Vorsicht bei der Kleiderwahl, denn Kostüme sagen auch immer etwas über den Träger, seine Lebenseinstellung, seine geheimen Wünsche. Welche Kostüme eignen sich? Welche sind die besten? Lassen wir sie doch einmal gegeneinander antreten.

Menschen, Tiere, Emojionen

Veröffentlicht am

Heute Morgen. Heute Mittag, beim Mittagessen, beim Vietnamesen hab ich eine Reisnudel-Gericht bestellt, mit Rind. Als ich das bestellt habe – es war die Nummer B75 – sah ich auf einmal im der Verkäuferin eine . Und Du sagtest zu mir: “Schau mal, die Bedienung, die weint.” Und ich habe das erst gar nicht wahrhaben […]

Das Museum der vergessenen Geräusche

Veröffentlicht am

Erkennt Ihr diese Geräusche noch? Schließt die Augen und lasst Euch zurückversetzen in Eure Kindheit. Oder Vergangenheit. Oder erkennt die Geräusche nicht und wundert Euch, worüber wir beiden alten Männer uns hier unterhalten. 15 Geräusche haben wir für Euch, die Ihr heute nicht mehr hören könnt: (SPOILER ALERT: Der Mouseover verrät, welches Geräusch sich hinter […]

Paul Hartmut war dieser Folge nicht würdig

Veröffentlicht am

Ben Kingsley hat ihn ausgedacht, Bill Clinton hat das auch gemacht, Bruno Mars hat seinen nur geliehen, genauso Charlie Sheen. Demi Moore heißt auch nicht wirklich so, Dolly Buster macht es ebenso, Elton John ist nur ein Pseudonym, genauso Eminem. George Michael hat nen anderen Namen, Jan Delay ist damit gut gefahren, Julianne Moore nutzt […]

In Not gegeben, ist doppelt gegeben

Veröffentlicht am

Wenn mal wer nicht kann von zwei Kollegen,
dann ist das doch noch lang kein Grund zum Verlegen
von Terminen. Aufgenommen wird trotzdem und auch geschnitten.
Denn gut gestöhnt ist halb gelitten.

Warum denn direkt doppelt, wenns einfach schon reicht,
zu viel ist zwar schön, aber nervt doch auch leicht.
Ist doch egal, ob Pommes oder Fritten.
Gut gestöhnt ist halb gelitten.

Bei Stadt und Land fällt mir Fluss ein

Veröffentlicht am

Die grünen Hügel der Cotswolds Wie ein wogendes Meer rund um Oxford Die Häuser aus gelbbraunem Kalkstein Bei Stadt und Land fällt mir Fluss ein.   Man spürt hier nur Liebe, kein Ressentiment Im Kreis reiht sich Arrondissement an Arrondissement Wie gern würde ich an der Seine sein Bei Stadt und Land fällt mir Fluss […]

Marquis de Viz

Veröffentlicht am

Wir machen in diesem Jahr weiter, wo wir im letzten aufgehört haben: Mit einem Quiz. Wenn wir uns – wie in der vorhergehenden Folge proklamiert – so gut fühlen wie Fische im Meer, sollten wir doch eigentlich alles über die Wasserwirbeltiere wissen. Oder? ODER? Wir testen es mal. Übrigens: Wir nehmen immer noch Vorschläge an, […]

… and I’m feeling good!

Veröffentlicht am

Hey, ihr hochfliegenden Vögel, Ihr wisst, wie ich mich fühle.
Sonne am Himmel, Du weißt, wie ich mich fühle.
Eine leichte Brise zieht vorbei. Sie weiß es auch, wie ich mich fühle.

Es ist ein neuer Tag, es ist ein neues Leben.
Für mich. Und ich fühle mich. Gut.

Fische im Meer, Ihr wisst, wie ich mich fühle.
Frei fließender Fluss, Du weißt auch, wie ich mich fühle.
Blüte auf einem Baum, Du weißt es vermutlich auch.

Es ist ein neuer Tag, es ist ein neues Leben.
Für mich. Und ich fühle mich. Gut.

Frohes Neues Jahr!

Outtakes 2019 (Teil 2) – Alles muss raus!

Veröffentlicht am

Der Ballon schwebt. Aber er hält seine Höhe nicht mehr, langsam sinken wir ab, wir können es fühlen. Wir wissen nicht, wann wir auf dem Boden landen. Das Gas ist alle, wir können nicht mehr nachheizen. Wir wissen nicht, ob wir es noch weit genug schaffen. Letztes Jahr hat es länger gereicht. Sind wir etwa […]