Gefangen im Sommerloch (Teil 2)

Esel hat sich häuslich eingerichtet in seinem Sommerloch und es gefällt ihm dort mittlerweile schon fast. Vielleicht liegt es an dieser Bequemlichkeit, dass er sich keine große Mühe gibt, sich mit der französischen Sängerin anzufreunden, die ihn so freundlich ansingt. Oder die anderen beiden Rätsel schnell zu lösen, die ihm dem Ausgang doch eigentlich näher bringen könnten. Leidet mit bei Rätsel 4 bis 6:

Rätsel 4: Der Sommerhit
Rätsel 5: Die Erbschaft
Rätsel 6: Das Hassthema

2 Gedanken zu „Gefangen im Sommerloch (Teil 2)

  1. Also, beim Refrain „DaDaDaDiDaDa“ hätte ich sofort geantwortet, dass der Titel des Liedes „Blue“ ist (und die Französin eine Wiedergeburt von ein paar Italienern aus den späten 90ern sein muss, auch wenn mich Google grade überzeugt hat, dass es in Wirklichkeit „DaBaDee“ heißt).
    Und beim Eselverteilen wäre ich auch gescheitert, ich rechne nur in Kamelen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.