Episode 33: William und Harry

Die zwei illustren Prinzen Esel und Teddy treffen sich kurz nach der Diamantenhochzeit ihrer Großmutter zu einem netten Plausch, der, wie es sich für britischen Adel gehört, natürlich in perfektem Oxford-American-Denglisch gehalten wird. Es geht um Mädels, Rugby, aristrokratische Namenskonstruktionen, Bastarde, feminines Aussehen, Jobs, Panzer, Schurzen, schwules Gerede, Wale, Steine, Alkoholiker, kurz: alles, wofür es sich lohnt, ein Prinz zu sein. Wie auch immer er es diesmal wieder geschafft hat … Rick Blau ruft im Buckingham-Palast an.
Und Grüße an die Abonnenten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.